BESONDERHEITEN

Freiwilliges außergerichtliches Verfahren zur Streitbeilegung

Parteien wählen ihren Mediator völlig frei und ohne gesetzliche Vorgaben

Mediator ist vollkommen neutral, unabhängig und unterstützt bei der Lösungssuche

Ablauf der Mediation ist sehr flexibel und individuell

Maximale Vertraulichkeit und Geheimhaltung

Ziel ist eine langfristige Lösung und ein umfassender Interessensausgleich

Parteien bestimmen das Ergebnis der Mediation selbst

ANWENDUNGSBEREICHE

Grundsätzlich alle Arten von Konflikten und Interessensgegensätzen

Hohe Streitwerte, Haftungen und Prozessrisiken

Sehr sensible und vertrauliche Streitigkeiten

Komplexe und schwierige Sachverhalte

Fehlen von Beweisen bzw. schwierige Beweisführung

Konflikte bzw. Interessensgegensätze die durch Gerichtsverfahren nicht lösbar sind

VORTEILE

Erhaltung wertvoller Geschäftsbeziehungen

Mediation ist meist viel kostengünstiger als ein Gerichtsverfahren

Mediation dauert meist viel kürzer als ein Gerichtsverfahren